Vollsperrung Klosterstraße

- Hinweis an alle Verkehrsteilnehmer -

https://pixabay.com/de/baustelle-warnleuchte-541197/

Die Gemeinde Auhausen gibt bekannt, daß in der Zeit vom 22.6. bis 30.11.2020 Sanierungsmaßnahmen an der Entwässerungseinrichtung in der „Klosterstraße“ durchgeführt werden müssen. Hierzu ist von der Einmündung „Oettinger Straße“ bis zur Einmündung „Gemeindeverbindungsstraße nach Lochenbach“ eine Vollsperrung einzurichten.

Die Baustelle wird größtenteils als „Wanderbaustelle“ (Bereich des jeweils geöffneten Kanalgrabens) betrieben, so daß – nach Absprache mit der Baufirma – zusätzlich der Vor-Hinweis für Anlieger „bis Baustelle frei“ erfolgen wird.

Aufgrund einer bestehenden Umleitungsbeschilderung im Bereich der St2221 (Umfahrung B25) ist – nach Klärung mit der Unteren Straßenverkehrsbehörde – zur Vermeidung eventueller Irritationen der überörtlichen Verkehrsteilnehmer auf eine eigene Umleitungsbeschilderung zu verzichten.

Während des abschließenden Asphalteinbaus gilt ergänzend bzw. abweichend, daß der komplette Straßenabschnitt zu sperren ist.

Kurzzeitig wird auch der Einmündungsbereich „Klosterstraße/Gemeindeverbindungsstraße nach Lochenbach“ baustellenbedingt (Anschluß der Oberflächen-Entwässerung an den Auslaufgraben) zu sperren sein.

Um Beachtung und diszipliniertes Verhalten durch alle Verkehrsteilnehmer wird gebeten.

drucken nach oben