Mitteilung der Agentur für Arbeit Donauwörth

Arbeitsamt

pixabay

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit steht auch in der Zeit der Corona-Pandemie mit Rat und Tat zur Seite

 

Seit Mitte Dezember befinden wir uns im sog. Lockdown und der Schulunterricht findet fast ausschließlich in virtueller Form statt. Vor allem für die Schülerinnen und Schüler, deren Schulzeit im Sommer 2021 endet, ist es dringend an der Zeit, sich um das was nach der Schule kommt, Gedanken zu machen. Die Corona-Pandemie mit den geltenden Kontaktbeschränkungen macht es den Schülerinnen und Schülern nicht einfacher, sich konkret mit den Fragen zum Beruf oder Studium auseinanderzusetzen.

 

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit unterstützt auch in diesen Zeiten bei allen Fragen rund um Berufs- und Studienwahl, Bewerbung und Ausbildungsstellensuche. Sie hilft den Jugendlichen individuell, den passenden Weg in ihre berufliche Zukunft zu finden.

 

Im Vordergrund des Unterstützungsangebotes steht in erster Linie immer ein persönliches Beratungsgespräch. Aktuell ist dieses sowohl an den Schulen als auch in den Dienstgebäuden der Arbeitsagenturen nur eingeschränkt möglich. Deshalb bieten die Berufsberaterinnen und Berufsberater noch verstärkter telefonische Beratungsgespräche und als neues Angebot die Videoberatungen an.

 

Die Kontaktaufnahme zur Berufsberatung erfolgt unter der kostenfreien Hotline: 0800 4 5555 00 oder per Mail an: Donauwoerth.Berufsberatung@arbeitsagentur.de.

 

 

drucken nach oben