Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für Auhausen liegt nun vor

ISEK

 

Das Büro Meyer-Schwab-Heckelsmüller aus Altdorf bei Nürnberg hat in der letzten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Auhausen am 04.12.2020 das nun abschließend ausgearbeitete Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) mit Vorbereitenden Untersuchungen für den Ort Auhausen vorgestellt.

 

Der Gemeinderat hat das umfangreiche Werk als ein äußerst nützliches und gelungenes Handwerkszeug für die künftige Ortsentwicklung Auhausens befunden und es einstimmig gebilligt. Im unten stehenden Link finden Sie eine komprimierte Kurzfassung des ISEK; die Broschüre soll in den nächsten Tagen flächendeckend in der Gemeinde verteilt werden.

drucken nach oben