Sprungziele

Baugrundstück neu zu vergeben

    Ein frei gewordenes Baugrundstück im Baugebiet "Kelterfeld Nord" neu zu vergeben. Bewerbungen bitte bis zum 28.06.2024 an die Stadt Oettingen i. Bay. richten!

    Im Baugebiet „Kelterfeld Nord“ wurde von einem Grundstückseigentümer sein Baugrundstück an die Stadt Oettingen i. Bay. rückübereignet. Es handelt sich hierbei um das Grundstück Fl.Nr. 1257/13 der Gemarkung Oettingen „Kastanienring 25“ mit einer Größe von 711 qm. Der Verkaufspreis für das Baugrundstück beläuft sich auf 119,- €/qm (84.609,00 € € zzgl. Nebenkosten in Höhe von ca. 5 %). Das Baugrundstück wird nur an Privatpersonen
    (keine juristische Personen) mit Eigennutzung vergeben.

    Sollten Sie Interesse am Erwerb des Baugrundstückes haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit dem hierfür vorgesehenen Formular bis spätestens 28.06.2024 an die Stadtverwaltung Oettingen i.

    Bay., z. Hd. Herrn Schwab, Schloßstraße 36, 86732 Oettingen i. Bay., geschaeftsleitung@oettingen.de (entweder in den Briefkasten der Stadt einwerfen oder per Fax oder Mail). Das Bewerbungsformular kann bei der Stadtverwaltung abgeholt werden oder steht auf der Homepage der Stadt zum Download HIER bereit.

    Bei mehreren Bewerbungen erfolgt die Zuteilung im Losverfahren. Bei weiteren Fragen zum Grundstück, zu dessen Bebaubarkeit bzw. zum weiteren Ablauf wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Günther Schwab, Tel.: 09082/709-11 oder geschaeftsleitung@oettingen.de

    Oettingen i. Bay., 03.06.2024


    Thomas Heydecker
    1. Bürgermeister

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.