Änderung Verkehrsführung in Dornstadt – Hinweis an alle Verkehrsteilnehmer

https://pixabay.com/vectors/warning-shield-risk-attention-838655/

Im Rahmen einer Verkehrsschau durch die „Untere Straßenverkehrsbehörde“ sowie die zuständige Polizeidienststelle in der Gemeinde Auhausen ist im Gemeindeteil Dornstadt eine veränderte Verkehrsführung für die Einmündung „Fürnheimer Straße / Hirschbrunner Straße“ festgelegt worden. Aufgrund des annähernd gleichen Straßenquerschnitts und des geringen Verkehrsaufkommens bedarf es keiner besonderen Vorfahrtsregelung.

Somit gilt ab dem Zeitpunkt, wo die bestehende Beschilderung abgebaut ist, die Regelung „rechts vor links“.

Mit Eintreten der Gültigkeit wird übergangsweise für sechs Monate mit Zeichen „Gefahrstelle“ und dem Zusatzzeichen „Vorfahrt geändert“ beschildert.

 

Weiterhin ist das Zeichen „vorgeschriebene Vorbeifahrt rechts vorbei“ (weißer Pfeil auf blauem Grund; rund) an der Verkehrsinsel „Hirschbrunner Straße“ abzubauen.

 

Um Beachtung durch alle Verkehrsteilnehmer wird gebeten.

 

drucken nach oben