Bekanntmachung

1. Änderung des Bebauungsplanes für das Baugebiet „Bahngarten“ im OT Dornstadt der Gemeinde Auhausen

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

https://pixabay.com/de/blaupause-herrscher-architektur-964629/
  1. Der Gemeinderat Auhausen hat in seiner Sitzung vom 10.05.2019 die 1. Änderung des Bebauungsplanes "Bahngarten" in der Gemeinde Auhausen im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB beschlossen.

 

Die 1. Änderung des genehmigten und rechtskräftigen Bebauungsplanes „Bahngarten“ beinhaltet den kompletten Geltungsbereich.

 

Folgende Änderungen wurden im Wesentlichen beschlossen:

  • Änderung der zulässigen Geschossigkeiten
  • zwingende Hauptfirstrichtung wird um eine weitere ergänzt
  • Keine Festsetzung einer Kniestockhöhe. Kniestöcke sind nur für Gebäude mit Dachgeschoss zugelassen und ergeben sich aus der zulässigen Wandhöhe.
  • Änderung der zulässigen Dachformen der Hauptgebäude in SD, WD und ZD sowie Änderung der jeweils zulässigen Dachneigungen
  • die zulässige Dachfarbe wird ergänzt
  • Regelung zu den zulässigen Dachaufbauten
  • Regelung zu den Dachformen und Dachneigungen bei Nebengebäuden, Garagen und Anbauten
  • Differenzierte Festsetzung zur Höhenlage der Gebäude (Wandhöhe)
  • die zwingende Einhaltung der längsrechteckigen Ausführung der Gebäude entfällt
  • Einfriedungen: Keine Vorgabe von Materialien oder Ausgestaltungen. Lediglich Höhenvorgabe und Festsetzungen zum Sockel
  • Pflanzung eines großkronigen heimischen Laubbaumes/Obstbaumes je 200 m2 Grundstücksfläche wird ersetzt durch Pflanzung eines mittelkronigen oder zweier kleinkroniger Laubbäume

 

  1. Mit der Erarbeitung der 1. Änderungsplanung wurde das Planungsbüro Godts, Römerstraße 6, 73467 Kirchheim am Ries beauftragt. In seiner Sitzung vom 26.07.2019 hat der Gemeinderat Auhausen die Änderungsplanung gebilligt.

 

  1. Die 1. Änderung des Bebauungsplanes "Bahngarten" mit Planungsstand 26.07.2019 sowie die dazugehörige Begründung mit gleichem Planungsstand liegen in der Zeit

 

vom 12.08.2019 bis einschließlich 13.09.2019

 

in der Gemeindekanzlei Auhausen, Klosterstraße 12, 86736 Auhausen, während der Amtsstunden des 1. Bürgermeisters und bei der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i. Bay. in Oettingen i. Bay., Schloßstraße 36 (Rathaus), 1. Stock, Zimmer-Nr. 101 (Sekretariat), aus. Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden.

 

Auhausen, 01.08.2019

Gemeinde Auhausen

 

 

Martin Weiß

1. Bürgermeister

drucken nach oben