Sechs Gemeinden - eine Gemeinschaft: Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i.Bay.

Rathaus Oettingen, Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen

Die Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i.Bay. liegt im Norden des Langkreises Donau-Ries im Regierungsbezirk Schwaben an der Landesgrenze zu Baden-Würtemmberg. Sie wurde 1978 im Zuge der Gebietsreform des Freistaates Bayern gegründet.

Zur Verwaltungsgemeinschaft gehören die Gemeinden Auhausen, Ehingen a. Ries, Hainsfarth, Megesheim, Munningen und die Stadt Oettingen i.Bay., die zugleich der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist.

 

 

Die VG Oettingen in Zahlen:

 

Vorsitzender:
Karl Kolb
Bundesland:
Bayern
Regierungsbezirk:
Schwaben
Landkreis:
Donau-Ries
Mitglieder:
Auhausen, Ehingen a. Ries, Hainsfarth,
Megesheim, Munningen, Oettingen i. Bay.
Kfz-Kennzeichen:
DON, NÖ
Fläche:
118,26 km2
Einwohner:
ca. 11.000

drucken nach oben