Gespensterführungen im Oettinger Schloss - letzte Märchenführungen

Sonderausstellung Fürstenhochzeit - aufgrund der grossen Nachfrage verlängert bis zum 01.11.2018

Gespensterführungen im Oettinger Schloss - letzte Märchenführungen

„Spuk im Schloss“ – Gespensterführung
Oettingen, nachdem im vergangenen Jahr innerhalb weniger Tage alle Gespensterführungen im Oettinger Schloss ausverkauft waren, bietet die fürstliche Verwaltung auch in diesem Jahr wieder die abenteuerlichen Führungen „Spuk im Schloss“ für Kinder an. Die gruselige Gespensterführung geht durch das gesamte Schloss. Das Licht bleibt ausgeschaltet, Taschenlampen sind mitzubringen. Geeignet für mutige Kinder ab 8 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 35 Personen. Um Anmeldung wird gebeten: Email; Kanzlei@Oettingen-Spielberg.de oder Telefon 09082-9694-24. Termine: 06.10., 20.10., 27.10., 10.11., 17.11., jeweils 20 Uhr, Treffpunkt: Eingang zum Schlosshof. Gruppen jederzeit nach Voranmeldung auch außerhalb der genannten Termine.

 

Märchenführungen:
Für Kinder die es nicht ganz so gruselig mögen, werden im Oktober die letzten Märchenführungen angeboten. Auf dem Programm steht am 7. Oktober „Dornröschen“ und am 28. Oktober „Schneewittchen. Beginn jeweils 14 Uhr.

 

Schlossführungen
Die regulären Führungen im Residenzschloss finden noch bis zum 01.11.2017 von Dienstag bis Samstag um 14 Uhr statt, an Sonn- und Feiertagen um 11, 14 und 15 Uhr.

 

„Fürstenhochzeiten“
Führungen durch die Sonderausstellung werden noch bis zum 01.11.2017 an allen Sonn und Feiertagen um 14:30 Uhr angeboten. Gruppen jederzeit nach Voranmeldung, auch abends.
Infos bei der Fürstlichen Verwaltung, Tel. 09082-9694-24.

drucken nach oben